News:

Ju-Jutsu Wettkampf:

 

Am 06.12. findet das alljährliche 7 vereinsinterne Nikolaustirnier des OSC Löbau e.V. statt.

 

Am 07.12. findet das 9. sächsische Nikolausturnier in Dresden statt.

 

Mehr Infos unter Wettkampftermine.

 

Hier erhaltet Ihr Informationen zur Jugendarbeit.

 

Sommerlehrgang am 31.08./01.09.19 in Hirschberg

Einführungslehrgang „German-Gjogsul-Combat-System“ (GGCS)

 

Am Samstag, den 31.08.2019, und Sonntag, den 01.09.2019, fand in Hirschberg zum 8. Mal der alljährliche Lehrgang der beiden befreundeten Vereine „OSC Löbau; Abteilung Kempo“ und „Karate-Dojo Hirschberg/Saale e.V.“ statt. Nachdem im letzten Jahr ein Traditionslehrgang mit Schwerpunkt auf den Prüfungskomplexen 1 – 4 des Militärischen Nahkampfs (MNK) in Löbau durchgeführt wurde, hatte auch das 2-tägige Seminar in diesem Jahr zusätzlich zur sportlichen Betätigung eine weitere Aufgabe. Ronald Schricker hat seit dem Jahr 2000 daran gearbeitet, ein System aufzubauen, das den authentischen Militärischen Nahkampf der ehemaligen DDR verbunden mit Elementen des nordkoreanischen Gjogsul im Karate-Dojo Hirschberg/Saale e.V. erhalten soll. Der Lehrgang in Hirschberg am genannten Wochenende sollte zur Vorstellung und Einführung des „German-Gjogsul-Combat-System“ (GGCS) dienen. Neben einer Theorieeinheit, in der unter anderem organisatorische Fragen mit den anwesenden Mitgliedern geklärt wurden und das Prüfungsprogramm in einer Präsentation vorgestellt wurde, gab es natürlich auch genügend Zeit, um in das „neue“ System hineinzuschnuppern. Hauptaugenmerk wurde auf die Unterschiede des MNKs und Gjogsul gelegt. Anhand von neu erstellten Fotoserien und Videos sowie dem praxisbezogenen Training vermittelte Ronald Schricker den Teilnehmern eindrucksvoll das German-Gjogsul-Combat-System.

 

Zudem konnten drei Teilnehmer in Prüfungen der SaCO© und im Gjogsul glänzen und verdient einen neuen Gürtelgrad erlangen. Natürlich konnte der erste Tag des Lehrgangs, diesmal mit typisch thüringischem Abendessen, schmackhaft zubereitet und serviert durch das Team von „Geißer-Catering“, im Hirschberger Kulturhaus gemütlich ausklingen und die ersten aufkommende Fragen bereits besprochen werden.

 

Am zweiten Tag des Einführungslehrgangs bestanden alle Teilnehmer aufgrund von bereits vorhandenen Voraussetzungen aus anderen Systemen und der am Vortag erlangten Fähigkeiten die Prüfung zum Gelbgurt (8.Kyu) im vorgestellten GGCS. Einer weiteren Prüfung zum Orangegurt (7. Kyu) stellten sich zwei Trainierende aus Löbau und drei aus Hirschberg. Thomas Kretschmer, dem Trainer aus Löbau, wurde der 1. Kyu im GGCS verliehen. Somit ist er berechtigt, das Training im „neuen“ System auch allein in Löbau ohne die Anwesenheit vom Begründer des GGCS Ronald Schricker durchzuführen. Ingo Auge, der leider verhindert nicht am Lehrgang teilnehmen konnte, jedoch durch seine langjährige Unterstützung bei vergangenen Lehrgängen überzeugte, wurde der 2.DAN als Ehren-DAN verliehen. Zum Abschluss des gelungenen Wochenendes versammelten sich alle noch einmal, um die übrigen Fragen und Anregungen auf Verbesserung gemeinsam mit Ronald Schricker zu erörtern.

 

                                                                                                             Text: R. Schricker