News:

Ju-Jutsu Wettkampf:

 

Am 06.12. findet das alljährliche 7 vereinsinterne Nikolaustirnier des OSC Löbau e.V. statt.

 

Am 07.12. findet das 9. sächsische Nikolausturnier in Dresden statt.

 

Mehr Infos unter Wettkampftermine.

 

Hier erhaltet Ihr Informationen zur Jugendarbeit.

 

Kreis Kinder und Jugendspiele am 16.06.18 in Chemnitz

Ein ereignisreicher und sportlich sehr erfolgreicher Tag für unseren Verein ging gestern mit den diesjährigen Kreis Kinder und Jugendspielen im Ju-Jutsu in Einsiedel (Chemnitz) zu Ende.

Wiederum hatten sich vier Kempo-Teens in den Disziplinen Ne-Waza und Kata – Formen beweisen wollen. Beim Eintreffen an der Sporthalle fanden wir einen relativ leeren Parkplatz vor, sodass man von einer geringen Wettkampfbeteiligung ausgehen musste. Das sollte sich nicht bestätigen. Schon beim Wiegen bildete sich eine lange Schlange.

 

Nach der Begrüßung wurden die Wettkämpfe auf zwei Matten ausgetragen. Als Allererste musste sich Anna im Bereich Kata – Formen beweisen. Dabei lief ihre Vorführung dieses Mal nicht ganz so rund. Technisch gab es wenig auszusetzen, der Ablauf der Kata Heian Shodan war allerdings abschnittsweise seitenverkehrt. Anna war in ihrer Altersklasse Einzelkämpferin und belegte somit den 1. Platz.

 

Nach einer langen Wartezeit waren die anderen drei Kempo-Teens an der Reihe. Jessica startete und musste ihren ersten Kampf an ihre Gegnerin durch Submission abgeben. Den zweiten konnte sie wiederum durch Submission für sich entscheiden. Jessica belegte einen wohlverdienten 2. Platz.

 

Moritz und Nico mussten je drei Kämpfe bestreiten. Die Beiden trugen den ersten Kampf gegeneinander aus und Moritz musste diesen durch Submission abgeben. Den zweiten gewann er nach Punkten, den letzten Kampf verlor er. Damit sicherte sich Moritz den 3. Platz. Nico musste nur seinen letzten Kampf knapp nach Punkten abgeben und sicherte sich somit den 2. Platz.

 

Ein besonderes Highlight, nicht nur für Nico, war die Ausgabe der Trainingsanzüge für den Landeskader des Sächsischen Ju-Jutsu-Verbandes. Der Anzug passte und der Stolz war ihm ins Gesicht geschrieben.

 

 

Wir Alle sind unheimlich stolz.